ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von Sport Leithner und Schischule Pertisau

Allen Leistungen und Lieferungen der Schischule Pertisau und Sport Leithner liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.

SPORTAUSRÜSTUNG SOMMER und WINTER

1.    RESERVIERUNG
Für Tages- und Mehrtagesmieten ist eine Reservierung bei Buchung über pertisau.skischool.shop bzw. skipline.me/sportleithner jederzeit möglich.

2.    MIETPREISE
sind bei Reservierung bzw. Buchung vor Ort, vor Beginn der Nutzung, vollständig zu entrichten und können in Bar, mit Debit- oder Kreditkarte (VISA oder Mastercard) beglichen werden. Als Preise gelten die auf den Preislisten ausgeschriebenen Fixpreise für die jeweils gewünschte Ausrüstung bzw. Ausrüstungskategorie. 
Alle Mieten gelten für den Kalendertag. Tagesmiete bedeutet, dass das Sportgerät an demselben Tag abgeholt und zurückgebracht wird. Die angegebenen Uhrzeiten für die Rückgabe sind durch den Kunden einzuhalten. 
Die Preise bei nachträglicher Verlängerung können eine höhere Summe, als die sofortige Buchung des gleichen Zeitraumes ergeben. 
•    Versicherung
Die Mieter haften für den finanziellen Schutz bei der Benützung von Sportgeräten. Wir empfehlen die private Hausrat- oder Haftpflichtversicherung zu prüfen.
•    Sonderkonditionen Winter
o    Rabatt bei Miete von Wintersportgeräten (nicht für Rodeln): Kinder 3-6 Jahre erhalten 50 % Rabatt, Kinder 7-13 Jahre erhalten 30 %.
Um den Rabatt zu erhalten, muss ein Lichtbildausweis vorgelegt werden.
o    Ein einmaliger Umtausch des gemieteten Wintersportgerätes ist innerhalb der gemieteten Kategorie (drei bis fünf Sterne) kostenfrei möglich. Beim Umtausch in eine höhere Kategorie, ist der Aufpreis laut Preisliste zu bezahlen. Beim Umtausch in eine niedrigere Kategorie wird kein Geld zurück-erstattet.

3.    VERLEIHBEDINGUNGEN
3.1     Mietvertrag
Der Mietvertrag kommt zwischen dem Kunden und dem Verleihshop zustande. Die Buchung erlangt für den Kunden Gültigkeit mit der vollständigen Bezahlung und dem Erhalt des E-Tickets oder vor Ort nach Unter-zeichnung des Mietvertrages. Für den Verleihshop erlangt die Buchung Gültigkeit mit dem Eingang des E-Tickets sowie der Unterzeichnung des Mietvertrages.
Der Kunde legt einen amtlichen Lichtbildausweis (z. B. Reisepass oder Führerschein) vor und erklärt sich einverstanden, dass von diesem Dokument eine Kopie angefertigt wird.
3.2   Verfügbarkeit
Der Verleihshop stellt dem Kunden, der Buchung entsprechend, sämtliche Sportgeräte bereit. Sollte bei An-kunft des Kunden das gebuchte Sportgerät nicht verfügbar sein, erhält der Kunde ohne Zusatzkosten ein besseres oder gleichwertiges Modell aus dem aktuellen Verleihbestand des Verleihshops. Der Verleihshop kann für die Verspätung bei der Ausgabe von Sportgeräten nicht verantwortlich gemacht werden, wenn Um-stände vorliegen, die der Verleihshop nicht zu verantworten hat (z. B. bei Unfällen, Verspätungen bei der Rückgabe vorheriger Ausleihen, höhere Gewalt, Streiks, Stoßzeit im Verleihshop). 
3.3    Kaution
Mieter hinterlegen einen Personalausweis und die Kreditkartendaten (Kartennummer, Ablaufdatum, CVC-Nummer) oder Bankdaten (SEPA). Der Verleihshop kann auch eine Kaution für das Sportgerät verlangen, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Sportgeräts, d. h. nach Check durch den Service des Vermieters, rückerstattet wird.
3.4    Abholung
Der Kunde hat im Verleihshop persönlich seine Reservierung vorzuweisen. Auf Verlangen legt der Kunde im Verleihshop einen amtlichen Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis oder Führerschein) zur Identitätsfest-stellung bzw. zur Altersüberprüfung, vor. Der Verleihshop kann diese Dokumente, zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Mietvertrages, kopieren (unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen). 
Die Abholung von Sportgeräten ist grundsätzlich am ersten Miet-Tag ab 8.30 Uhr möglich, Skiausrüstungen frühestens ab 16.00 Uhr des Vortages. 
Der Kunde hat sich über die jeweiligen Verleihshop-Öffnungszeiten selbständig zu informieren.

•    Verspätete Abholung:
Wird das gebuchte Sportgerät vom Kunden zu spät oder gar nicht abgeholt, wird der Mietpreis nicht rückerstattet. Höhere Gewalt (unvorhersehbare und durch äußere Umstände verursachte Ereignisse, die selbst durch äußerste Sorgfalt nicht hätten verhindert werden können) wie schlechte Witterungsbedingungen oder andere Einflüsse, für die der Verleihshop nicht verantwortlich ist, berechtigen nicht zur kostenfreien Stornierung der Buchung. 
3.5    Rückgabe
Die Rückgabe des Sportgerätes hat durch den Kunden am letzten Tag der vereinbarten Mietperiode, 30 Minuten vor Geschäftsschluss, zu erfolgen. Die Rückgabe von Skiausrüstungen ist bis spätestens 9.30 Uhr am Folgetag möglich.
Der Kunde hat sich über die jeweiligen Verleihshop-Öffnungszeiten selbständig zu informieren. Das gemietete Sportgerät ist in dem Zustand, in dem es übernommen wurde (normale Abnutzung ausgenommen) zurückzugeben. Beschädigungen, die beim Service-Check des Vermieters, der im Anschluss an die Rückgabe erfolgt, festgestellt werden, werden dem Mieter in Rechnung gestellt.  
Der Vermieter behält sich vor, ggf. Anzeige wegen Diebstahl/Unterschlagung gegen den Kunden zu erstatten und Schadenersatz für entgangene Leistungen zu fordern. Der Vermieter behält sich weitere rechtliche Schritte vor.
•    Vorzeitige Rückgabe
Wird das gebuchte Sportgerät vom Kunden vorzeitig zurückgegeben, wird der Mietpreis nicht rückerstattet
•    Verspätete Rückgabe
Im Fall einer längeren Inanspruchnahme der Sportausrüstung und nach Rücksprache mit dem Verleihshop ist der Differenzbetrag zwischen der tatsächlich in Anspruch genommenen Mietdauer und der bereits bezahlten Mietdauer vor Ort zu den üblichen Mietpreisen zu bezahlen.
Wird die gemietete Sportausrüstung nicht bis 30 Minuten vor Geschäftsschluss zurückgebracht, wird eine Nachgebühr von pauschal 15,00 EURO berechnet, die bei der Rückgabe zu begleichen ist. Wird die Sportausrüstung nach Geschäftsschluss zurückgebracht, wird die Tagesmiete für den Folgetag berechnet. 
3.6    Sorgfaltspflichten
Mit der Buchung bzw. der persönlichen Eingabe beim Check-In bestätigt der Kunde die Richtigkeit seiner persönlichen Daten, die zur fachgerechten Einstellung des Sportgerätes dienen. Hat der Kunde unwahre Angaben gemacht oder verändert der Kunde die Einstellung, erlischt die Haftung des Vermieters.
Die Weitergabe des Sportgerätes an dritte Personen ist nicht gestattet. 
Der Kunde ist für das gemietete Sportgerät voll verantwortlich und hat es entsprechend seiner Funktion pfleglich zu behandeln und in üblicher Art zu benützen. 
Der Kunde hat, bei Nicht-Gebrauch während der Mietzeit, für eine angemessene Verwahrung des Sportgerätes zu sorgen, damit eine Verwechslung oder ein Diebstahl verhindert wird. Während der Nacht soll das Sportgerät, abgesperrt mit einem geeigneten Schloss und in einem versperrten Raum, verwahrt werden.
Bei Bruch oder Beschädigung haftet der Kunde für die Reparaturkosten bzw. den Zeitwert. 
Bei Diebstahl muss der Kunde binnen 24 Stunden den Diebstahl nachweislich und unverzüglich beim Vermieter melden und bei der zuständigen Sicherheitsbehörde Anzeige erstatten. Bei Diebstahl wird dem Kunden der Wert des Sportgerätes, der sich nach dem Zeitwert richtet, in Rechnung gestellt.


SCHISCHULE PERTISAU 

1.    RESERVIERUNG
Für die Annahme einer Reservierung ist ausschließlich die Auftrags- bzw. Reservierungsbestätigung der SCHISCHULE PERTISAU maßgebend. Ab diesem Zeitpunkt gelten unsere Stornobedingungen. 

2.    KURSPREISE
sind bei Reservierung bzw. Buchung vor Ort, vor Beginn des Kurses vollständig zu entrichten. Die Preise bei nachträglicher Verlängerung können eine höhere Summe, als die sofortige Buchung des gleichen Zeitraumes ergeben. Die angegebenen Uhrzeiten für den Treffpunkt sind durch den Kunden einzuhalten. 

3.    SKIKURSE
•    Die SCHISCHULE PERTISAU übernimmt keine Garantie, dass SchülerInnen ein bestimmtes Ziel erreichen. Die SCHISCHULE PERTISAU hat, wenn das Erreichen des Kursziels nicht möglich erscheint, die Möglichkeit den Kurs in Privatunterricht zu ändern.
•    Aufgrund der Arbeit im Gelände kann eine genaue Einhaltung der Kurstermine nicht garantiert werden. 
•    Für durch Ausfälle von Seilbahn- und Liftanlagen entfallene Unterrichtszeiten leistet die SCHISCHULE PERTISAU keinen Ersatz.
•    Durch die flexible Organisation können sich die tatsächlich Unterrichtenden ändern – ein Stornogrund entsteht aus dem möglichen Wechsel nicht. 
•    Den Anweisungen des Organisationspersonals sowie der Unterrichtenden ist unbedingt Folge zu leisten. 
•    Die SCHISCHULE PERTISAU behält sich vor, die Unterrichtszeit zu ändern. In diesen Fällen werden die Kunden von der SCHISCHULE PERTISAU informiert.
•    Kinderkurse finden ohne Beisein von Begleitpersonen statt. Wenn ein Kind nicht ohne laufenden Kontakt zu einer Begleitperson am Kurs teilnehmen kann, muss das Kind den Kurs verlassen und kann erst wieder teilnehmen, wenn es dazu in der Lage ist (in diesem Fall erfolgt keine Refundierung). Kurse für Anfänger-Kinder unter 5 Jahren Zwerglöwen (Bambini) finden mit besonders geschulten Unterrichtenden statt. 
•    Die Kurse beginnen am Sonntag oder Montag. Fortgeschrittene Kinder können bei verfügbarer Kapazität bis Donnerstag in die Gruppenkurse einsteigen. 
•    2-stündige Gruppenkurse können im Vorfeld online gebucht werden. 4-Stunden-Gruppenkurse richten sich nach saisonalen Gegebenheiten und können nur nach der erfolgten Einteilung am 1. Kurstag im Schischulbüro gebucht werden.
•    Die Mindestteilnehmerzahl bei Gruppenkursen (Alpin oder Langlauf) sind 3 Personen. Besteht die Gruppe aus 2 Personen, dauert der Kurs 2 Tage. Besteht die Gruppe aus nur 1 Person, dauert der Kurs 1 Tag. Kindergruppenkurse können bei 4 oder weniger Kindern verkürzt oder zusammengelegt werden. Eine garantierte maximale Gruppengröße wird nicht vereinbart. Wird eine Höchst-Personenzahl genannt, handelt es sich um einen Durchschnitt und kann durch die Einteilung der Könnens-Stufen variieren.
•    Kurse finden bei jedem Wetter statt. Ist aufgrund höherer Gewalt (unvorhersehbare und durch äußere Umstände verursachte Ereignisse, die selbst durch äußerste Sorgfalt nicht hätten verhindert werden können) wie schlechte Witterungsbedingungen oder andere Einflüsse, die Durchführung eines Kurses nicht möglich, behält sich die SCHISCHULE PERTISAU das Recht vor, den Kurs zu verschieben bzw. abzusagen.
•    Die Kurskarte ist nicht übertragbar. Ungenutzte Kurstage verfallen.
•    Die SCHISCHULE PERTISAU lehnt jegliche Haftung für alle Unfälle ab, die vor, während oder nach dem Skiunterricht auftreten können. Eine ausreichende Unfall- und Haftpflichtversicherung obliegt den KursteilnehmerInnen.  
•    Die Kosten für Lifte bzw. Ausrüstung sind nicht im Kurspreis enthalten, sofern nicht anders in der Kursbeschreibung angegeben. 
Ist die Benützung der Planberg- und Wiesenlifte in den Kursen enthalten, gelten die dort angeschlagenen Betriebs- und Nutzungsbedingungen. Bei Nicht-Einhaltung der Betriebs- und Nutzungsbedingungen können die KursteilnehmerInnen nicht am Unterricht teilnehmen und haben keinen Anspruch auf Ersatz.


Allgemeine Bestimmungen für SPORT LEITHNER und SCHISCHULE PERTISAU

Verletzung und Krankheit
Wir empfehlen eine Reise- und Stornoversicherung. Bei Krankheit stellen SPORT LEITHNER und die SCHISCHULE PERTISAU anhand eines inländischen ärztlichen Attests für Ihre Reiseversicherung eine Bestätigung über die nicht genutzten Kurs- bzw. Mietzeiten aus. Liegen behördliche Anordnungen/Bestimmungen vor (z. B. Pandemie), kann es während der Saison zu Änderungen kommen.

Stornobedingungen
Wir empfehlen eine Reise- und Stornoversicherung. Bitte informieren Sie uns umgehend über geplante Änderungen.
•    Einmalige Umbuchung von Leistungen (Kurse, Ausrüstung, Mieten) bis zu 4 Tagen vor Kursbeginn: in Absprache mit dem Schischulbüro kostenfrei. Voraussetzung: Verfügbarkeit der jeweiligen Leistung.
•    Stornierung von Leistungen (Kursen, Ausrüstung, Mieten) bis 3 Tage vor Kurs-/Mietbeginn: 80 % Bearbeitungsgebühr. Der Restbetrag wird auf ein von Ihnen genanntes Konto ausbezahlt.

Datenschutz
Die Verarbeitung der personenbezogenen Kundendaten erfolgt aufgrund der Leistungs-/Vertragserfüllung und diese werden ausschließlich für diesen Zweck verarbeitet.

Inhalt des Onlineangebotes
SPORT LEITHNER und SKISCHULE LEITHNER (im Folgenden "Autor" genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind so weit ausgeschlossen, wie der Autor nicht in einer Weise, die nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, diese ohne gesonderte Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder Teile der Seiten oder das gesamte Angebot zu löschen.

Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechtsoptionen
Erfüllungsort für alle Leistungen ist der Sitz der Schischule Pertisau, A-6213 Pertisau.
Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich österreichisches Recht (unter Ausschluss des IPRG). Zuständig ist sachlich zuständige Gericht am Sitz von SPORT LEITHNER und der SCHISCHULE PERTISAU. Die Vertragssprache ist Deutsch. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ungültig sein, sind diese durch sinngemäße richtige Regelungen zu ersetzen. Die anderen Bestimmungen bleiben davon unbetroffen.
Der Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin ist damit einverstanden, dass Foto/Filmaufnahmen die im Rahmen des Besuchs der SCHISCHULE PERTISAU entstehen, im Internet und Broschüren der Schischule von BOBO`s KINDERCLUB veröffentlicht werden dürfen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu ver-linkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. 

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 


Urheber- und Kennzeichenrecht 
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen ein-getragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Online-Bezahlung 
Kreditkartenzahlungen über pertisau.skischool.shop  bzw. skipline.me/sportleithner zugunsten von SPORT LEITHNER und der SCHISCHULE PERTISAU werden von der TREKKSOFT AG, Hauptstrasse 15, 3800 Matten, Schweiz ("TREKKSOFT"), eingezogen. TREKKSOFT wird als TREKKSOFT TOUR BOOKING auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheinen. Die Domain, in der Sie Ihre Zahlung eingeben und bearbeiten, ist Eigentum von TREKKSOFT und wird von TREKKSOFT betrieben. Bitte senden Sie eine E-Mail an support(at)payyo.ch für alle Anfragen zu Ihren Kreditkartenzahlungen und Rückbuchungen.